Kostenlose Visa Card Kreditkarten im Vergleich

Paar hat kostenlose Visa KreditkarteDas Interesse für kostenlose Visa Card Kreditkarten nimmt zu, denn die Angebote im Internet locken mit guten Konditionen und zahlreichen Vorteilen für den potenziellen Kreditkartenkunden. Kostenlos bedeutet dabei jedoch nicht immer frei von allen Gebühren und Kosten, weshalb ein Vergleich der Kreditkartenanbieter empfohlen wird.

Besonders auf Reisen und im Ausland bietet eine Kreditkarte die höchstmögliche Flexibilität, was den bargeldlosen Zahlungsverkehr und den Bargeldbezug am Geldautomaten betrifft, Mit der ec-Karte kommt man in Ländern außerhalb der EU oft nicht weit, was bedeutet, ohne Geld dazustehen. Kostenlose Visa Card Kreditkarten in verschiedenen Ausführungen erlauben den Einsatz an ca. 24 Millionen Akzeptanzstellen in mehr als 240 Ländern, über eine Million Geldautomaten stehen weltweit bereit. Um die kostenlose Visa Card zu finden, die den eigenen Ansprüchen und Voraussetzungen am besten gereicht wird, lohnt sich der Vergleich der zahlreichen Angebote.

Gebührenfreie Visa Kreditkarten im Vergleich November 2018

AnbieterJahres-
gebühr
kostenlose
Partnerkarte
Zinsfreies ZahlungszielBesonderheitenZum Antrag!
Cortal Consors Visa Kreditkarte
Consors Bank Visa
0€
Jadirect debit+ kostenloses Girokonto inklusiveZum Anbieter

Baclaycard New Visa
0€
Neinbis zu 2 Monate+ 25€ Startguthaben
+ €-weit kostenlos Bargeld
Zum Anbieter
ICS Visa Worldcard
ICS Visa Worldcard
0€
Jabis zu 35 Tage+ im Ausland kostenlos Bargeld
+ Wunsch PIN
Zum Anbieter
DKB VISA
DKB VISA
0€
Jabis zu 1 Monat+ kostenloses GirokontoinklusiveZum Anbieter
comdirect Visa
comdirect Visa
0€
Jadirect debit+ Wechselgeld-SparenZum Anbieter
Wüstenrot  Visa
Wüstenrot Visa
0€
Jabis zu 4 Wochen+ auch als Visa Prepaid (ab 7 Jahre)Zum Anbieter

Konditionen für die kostenlose Visa Card

Meistens ist mit kostenlos für die Visa Card das Wegfallen der Jahresgebühr für das erste Jahr oder auch dauerhaft gemeint. Bargeldgebühren für den Einsatz der Karte an Geldautomaten werden von einigen Banken nicht berechnet. Um den Überblick zu behalten und ein Angebot für die eigenen Bedürfnisse zu finden, sollten folgende Punkte im Vergleich für kostenlose Visa Card Kreditkarten ersichtlich sein: Jahresgebühr, Bargeldgebühr, Auslandsentgelt, Kreditzinsen, zinsfreie Zeit, Ratenrückzahlung, Gebühren für Ersatz- oder Partnerkarten, Kreditlimit, Limits für Barabhebungen im In- und Ausland sowie für bargeldlose Zahlungen. Für das Kreditkonto, das gleichzeitig mit eröffnet wird, ist auf den Mindesteingang, Dispokreditzinsen, Guthabenverzinsung und Kontoführungsgebühren zu achten.

Je nach Kartenmodell, z.B. Classic, Gold, Platinum, können sich enthaltene Leistungen auf die Höhe der Jahresgebühr bzw. die Folgegebühr im zweiten Jahr auswirken. Hier sollte der Interessierte abwägen, auf welche Leistungen er verzichten kann oder will und welche ihm einen besonderen Nutzem im Alltags- oder Geschäftsleben bringen. Extras und Zusatzleistungen finden sich in der Definition für das jeweilige Kartenmodell.

Prepaid-Kreditkarten von Visa

Neben den herkömmlichen Revolving Karten werden auch kostenlose Visa Prepaid-Kreditkarten auf Guthabenbasis angeboten. Diese bieten eine hohe Flexibilität und volle Kostenkontrolle, da sie nur eingesetzt werden können, wenn ein entsprechendes Guthaben aufgeladen wurde. Diese Karten werden ohne Bonitätsprüfung ausgegeben, auch die Höhe des Einkommens ist bei der Beantragung unrelevant. Kostenlose Visa Card Kreditkarten als Prepaid-Kredikarten sind daher auch eine Option bei negativem Schufa-Eintrag oder für Jugendliche und Auszubildende ab 18 Jahren, um die Vorteile einer Kreditkarte zu genießen.