Studentenkonto mit Startguthaben im Vergleich

Unser Studentenkonto mit Startguthaben Vergleich listet alle relevanten Angebote auf und hilft bei der Entscheidung für das richtige Konto.

Ein Girokonto für Studenten sollte kostenlos sein und bietet in manchen Fällen eine attraktive Geldprämie, die bei aktiver Nutzung ausgezahlt wird. Wir stellen die aktuellen Angebote gegenüber.

Studentenkonto mit Prämie – Vergleich 11/2021

Bank

Start-
guthaben

Konto-
führung

EC-/
Kredit-
karte

Gebühren nach dem Studium

Bargeld

Besonderheiten

Konto beantragen

comdirect
comdirect
100 Euro

0€

0€
0€
weiterhin kostenlosweltweit ohne Gebühren+ Geld im Ausland kostenlosZum Anbieter

Extrageld bei Kontoeröffnung – Infos zum Startguthaben

Ein Startguthaben oder eine Prämie ist für Neukunden, die ein Girokonto eröffnen möchten, ein interessantes Lockmittel. Die Bank will den neuen Kunden für sich gewinnen, der Kunde profitiert durch eine Startgutschrift, die je nach Angebot zwischen 30 und 100 Euro liegt. Solche Eröffnungsprämien ziehen natürlich die Blicke auf sich, doch beim Girokonto für Studenten mit Startguthaben ist genauer hinzusehen. Einige Banken knüpfen das Startguthaben nämlich an eine bestimmte Mindestlaufzeit für das Konto. Das bedeutet, die Prämie wird erst nach einigen Wochen oder Monaten gutgeschrieben. Andere Banken wiederum setzen bestimmte Mindestumsätze auf dem Konto voraus, bevor das Startguthaben verfügbar ist. Diese Informationen lassen sich auch durch den Studentenkonto mit Startguthaben Vergleich direkt gegenüberstellen. Das ideale Studentenkonto mit Prämie kommt natürlich ohne Bedingungen aus.

Ist das Startguthaben für die Kontoentscheidung maßgeblich?

Definitiv: Nein. Das Gesamtpaket aller Konditionen muss stimmig und für den Studierenden geeignet sein. Unabdingbar sind eine kostenlose Kontoführung sowie eine kostenlose ec Karte. Auch ein Mindestgeldeingang sollte nicht gefordert sein. Gebührenfreie Extras wie Kreditkarten, Tagesgeldkonto, Depot machen dann Sinn, wenn sie auch wirklich genutzt werden. Ein Blick auf die Details einer Kreditkarte ist zu empfehlen, denn nicht immer bleibt die Kreditkarte dauerhaft von den Grundgebühren befreit. Auch Abrechnungsmodus und Kreditverzinsung auf den Kreditrahmen spielen eine Rolle. Wer sich für einen Dispokredit interessiert, sollte die Zinssätze vergleichen. Eine Guthabenverzinsung ist bei vielen Bankangeboten für ein Studentenkonto inbegriffen. Hier zeigen sich jedoch beim Zinssatz erhebliche Unterschiede. Ein Startguthaben plus attraktive Guthabenzinsen steigert die Rentabilität. Der Studentenkonto mit Startguthaben Vergleich zeigt die besten Angebote auf.

Zufriedenheitsgarantie

Zahlreiche Direktbanken bieten die so genannte Zufriedenheitsgarantie an. Das heißt, der Kunde erhält bei Zufriedenheit mit dem Konto z.B. 50 Euro, ist er nicht zufrieden und möchte kündigen, werden ihm 100 Euro gutgeschrieben. Hier lässt sich berechtigterweise fragen, ob die 50 Euro als Startguthaben anzusehen sind. Die Antwort lautet: Ja. Allerdings sind auch diese 50 Euro an gewisse Bedingungen geknüpft, die von Bank zu Bank variieren können. Meistens wird eine bestimmte Anzahl von Transkationen mit einem Mindestwert oder ein bestimmter Zeitraum der Kontoführung festgelegt. Auch die 100 Euro Nicht-Zufriedenheitsprämie wird nicht einfach so ausgezahlt. Im Prinzip ist die Zufriedenheitsgarantie als echte Zusatzkondition eher nebensächlich, da sie meist an Bedingungen geknüpft ist. Wer aber dsie Bedingungen voraussichtlich erfüllt, der kann ein solches Kontoangebot durchaus als Girokonto für Studenten mit Startguthaben ansehen.