Girokonto für Studenten im Ausland

Deutsche Studenten, die im Ausland studieren wollen oder die einen Auslandsaufenthalt planen, benötigen ein Konto, das ihnen finanzielle Flexibilität bietet und dabei möglichst wenig Kosten verursacht. Es kommt hier jedoch auf bestimmte Details an, um das richtige Girokonto für Studenten im Ausland auszuwählen.

DKB CashIn punkto Auslandsflexibilität sticht das kostenfreie DKB Cash mit ebenfalls kostenloser DKB-Student-Card heraus, das perfekt auf Auslandsaufenthalte für Studenten zugeschnitten ist. Für Bargeldabhebungen an Geldautomaten im weltweiten Ausland fallen mit der Visa Karte keine Gebühren an. Als Bonus zeigt sich die Guthabenverzinsung auf die DKB-Student-Card, die mit 0,01% p.a. auf Tagesgeldniveau liegt.

Kriterien, die bei der Auswahl des richtigen Studentenkontos zu beachten sind

Handelt es sich bei dem Auslandaufenthalt in erster Linie um ein Auslandssemester, so kommt es auch auf das gewählte Land und die Aufenthaltsbestimmungen an. In Ländern, in denen ein Visum zur Einreise erforderlich ist, können sich besondere Voraussetzungen für die Kontoführung ergeben. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn der Studierende neben seinem Studium einen bezahlten Job im Zielland ausüben möchte. Hier ist die Kontoeröffnung bei einer Bank im Zielland oft verpflichtend, auch, wenn es sich nur um einen begrenzten Zeitraum handelt. Als Beispiel sind hier Work and Travel-Aufenthalte zu nennen. Im Vorfeld sollten hier bereits ausführliche Informationen über die Bedingungen eingeholt werden. Werden keine besonderen Anforderungen gestellt, so können deutsche Studierende auch ein Girokonto für Studenten im Ausland bei einer Direktbank wählen, das zusätzlich mit einer weltweit akzeptierten Kreditkarte ausgestattet ist.

Studentenkonto-Angebote der Direktbanken

Direktbanken halten für Studenten, die sich auch im Ausland finanziell frei bewegen möchten, interessante Angebote bereit. So finden sich kostenlose Studentenkonten mit extra Kreditkarte ohne Grundgebühr. Für Bargeldverfügungen an Geldautomaten im weltweiten Ausland fallen meist ebenfalls keine Gebühren an. Ein weiteres Plus ist die bargeldlose Zahlung mit Kreditkarte an den entsprechenden Akzeptanzstellen. Ein Girokonto für Studenten im Ausland lässt sich auch bei einer Direktbank mit Sitz in Deutschland eröffnen, wenn die Kontokonditionen für die Kreditkarte harmonieren. Deutsche Großbanken, die weltweit über Geschäftsstellen verfügen, bieten sich für ein kostengünstiges Studentenkonto ebenfalls sehr gut an. Hier lohnt es sich also, gezielt nach Kontoangeboten mit Kreditkarte und internationaler Ausrichtung zu suchen. Ein Vergleich listet schnell die besten Angebote auf.